Zur Startseite TSV Badenia Schwarzach 1910 e.V. Zur Gemeinde Schwarzach
03.06.2011 
 
C-Jugend SG Neunkirchen/Schwarzach
Die Runde ist nun zu Ende und mit einem guten 4. Platz, bei 14 Mannschaften, auch sehr gut abgeschlossen. Mit einem überzeugenden 4:1 gegen Neckarelz in der vergangenen Woche und einem 3:0 gegen den MFV beendeten die Jungs eine tolle Saison, in der es viele spannende Spiele mit vielen Toren zu bestaunen gab.
 

 
03.06.2011 
 

I. und II. Mannschaft

 

Wie ein roter Faden zieht sich die Misere durch die Saison. Auch Führungen können einfach nicht über die Zeit gebracht werden. Letzte Beispiele sind unsere Begegnungen in Türkspor, Dielbach oder nun auch im Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Haßmersheim. Am Ende stand es 2:3. Die Treffer für den TSV erzielten noch in Halbzeit 1 V. Er und H. Bock. Mit 2:2 wurden die Seiten gewechselt. Leider konnten nach Wiederanpfiff 3 gute Torchancen nicht verwertet werden, so dass bei wiederum sommerlichen Temperaturen das Spiel mehr und mehr an Fahrt verlor. Den Gästen genügte dann ein Moment der Unachtsamkeit in unserer Defensivabteilung zum Führungstreffer. Am letzten Spieltag kommt es nun doch in Aglasterhausen zum großen Finale. Bei einem Sieg haben wir den Klassenerhalt geschafft, bei Unentschieden  sind wir auf die Ergebnisse von Limbach oder Neunkirchen angewiesen. Eine spannende Angelegenheit, die sich am Samstag, 04.06. um 17.00 Uhr in Aglasterhausen niemand entgehen lassen sollte.

 

Unsere Zweite konnte bei einem Einlagespiel im Rahmen des Sportfestes in Neunkirchen mit einem 6:0 Sieg überzeugen.

 

 

 

 

B-Jugend SG Schwarzach/Neunkirchen

 

 

Unsere B-Jugend bestritt das letzte Rundenspiel gegen die SG Fahrenbach/Robern/-Trienz beim Sportfest in Neunkirchen. Als Tabellenvierter hatten wir uns gegen den Drittplatzierten einiges vorgenommen. Von Beginn an zeigten unsere Jungs wer Herr im Haus ist. Mit gefälligen Kurzpassspiel und immenser Laufarbeit wurde Chance um Chance herausgespielt, die in Halbzeit 1 von Michael Knörzer, Janik Jilka, Patrick Pappe und Christopher Zettl zum 4:1 Pausenstand genutzt wurden. Etwas ausgeglichener gestaltete sich die 2. Halbzeit. Als Torschützen durften sich noch Johannes Weirauch und Jakob Stock auszeichnen. Die Begegnung endete 6:3.

Wir trainieren auch im Juni noch fleißig weiter und haben unser nächstes Spiel am kommenden Samstag beim Sportfest in Michelbach.

 

 
02.05.2011 
 
1. Mai beim TSV
Schön war's. Die Sonne lachte und recht viele bekannte, aber auch unbekannte Wandersleute fanden den Weg zur TSV Sportanlage. Bei Grillwurst, Steak oder Kaffee und Kuchen war dann auch etwas Erholung angesagt. Wem die Pause zu lange wurde, der schnappte sich einen Ball oder eine Frisbeescheibe, um sich noch ein wenig Bewegung zu verschaffen. Vielen Dank an unser Helferteam, Familie Beisel, Ernst u. Heidi Bock, Max Herre und Karl-Ernst Schupp.
 

 
06.04.2011 
 
Herr Diehl von der Firma Becker GmbH, Zuzenhausen, schaute sich nach der letztjährigen Rasensanierung den TSV Rasenplatz zum Frühjahrsbeginn an. Er war begeistert, in welch guter Verfassung sich der "neue" Platz präsentiert. "Man sieht dem Platz die gute Pflege an". Der 1. Vorsitzende Karl-Ernst Schupp nahm die lobende Worte gerne entgegen und verwies bei dieser Gelegenheit auch auf das besondere Engagement des ehrenamtlichen TSV Platzwartes Gerhard Treibel. Karl-Ernst Schupp versäumte es nicht Herrn Diehl nochmals für die sehr fachmännische und kostengünstige Pflegmaßnahme zu danken. Besonders erfreut waren die TSV Verantwortlichen über die 1.250 € Spende der Firma Becker zum 100-jährigen Vereinsjubiläum. Besonders honoriert wurde dabei die hervorragende TSV Jugendarbeit und die Bemühungen des Vereins um die Integration von Menschen mit Behinderung in die sportlichen Vereinsaktivitäten.
 

 
22.12.2010 
 

TSV Badenia Schwarzach
Am 2.12. fand die außerordentliche Mitgliederversammlung des TSV in der Schwarzach Halle statt.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Karl-Ernst Schupp gedachte man der verstorbenen Mitglieder des Vereins.
Bürgermeister Theo Haaf danke in seinem Grußwort den Verantwortlichen des TSV für die hervorragende Durchführung des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Jede einzelne Veranstaltung war eine rundum gelungene Sache. Sein Dank galt auch allen ehrenamtlich Tätigen, ohne die kein Verein existieren könnte. Er wünschte dem Verein auch weiterhin gutes Gelingen und Erfolg.
Es folgten die Berichte aus den einzelnen Abteilungen: Gesamtverein durch Karl-Ernst Schupp, Abteilung Fußball durch Jürgen Knörzer, Jugendabteilung von Andreas Karl, Freizeitabteilung von Doris Treibel und Judo Abteilung durch Josef Fessl.
Der Kassenbericht wurde von Andrea Beisel vorgetragen. Die beiden Kassenprüfer Manfred Breinig und Ludwig Treibel hatten die Kasse zuvor geprüft und konnten Andrea Beisel eine einwandfreie Kassenführung bescheinigen. M. Breinig beantragte daraufhin die Entlastung der Vorstandschaft, diese wurde von den Anwesenden einstimmig erteilt.
Die anschließenden Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse:
1.Vorstand: Karl-Ernst Schupp
2.Vorstand: Jürgen Knörzer
Hauptkassier: Andrea Beisel
Stell.Kassier (Jugendkasse): Helmut Liebig
Schriftführerin: Doris Treibel
Abtl.Leiter Fußball: Dominik Ernst
Abtl.Freizeit: Kemal Secerli
Abtl.Judo: Josef Fessl
Jugendleiter: Michael Lindner (er wird unterstützt von: Erich Schneider, Andreas Zettl, Ronny Wienhusen und Andreas Karl)
Beiräte: Theo Haaf, Ludwig Knörzer, Wilfried Liebig, Gerhard Treibel, Winfried Möller, Ernst Bock
Kassenprüfer: Manfred Breinig und Ludwig Treibel
Anschließend wurde noch über eingegangene Anregungen zur Altpapiersammlung  diskutiert.
Da keine weiteren Wortmeldungen vorlagen, konnte der 1. Vorsitzende Schupp die harmonisch verlaufende Sitzung beenden.
 
 

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17