Zur Startseite TSV Badenia Schwarzach 1910 e.V. Zur Gemeinde Schwarzach

Der TSV  feiert mit einem großen Sportfest vom 2.7. - 5.7.2010 sein 100-jähriges Vereinsjubiläum.


Sie können sich hier den aktuellen Programmablauf downloaden.

Um die Datei öffnen zu könne, benötigt man den Adobe Reader:

 

10 : 3 für eine guten Zweck

1500 Zuschauer sahen Sieg der Lott-Elf gegen "Oldstars"

10:3 für eine guten Zweck hieß es am Montag beim TSV Schwarzach, wo 1500 Zuschauer das Benefizspiel der Lotto-Elf gegen eine Odenwald-Oldstars-Elf sehen wollten. Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des TSV Schwarzach trat die mit ehemaligen National- und Bundesliga besetzte Lotto-Elf gegen die von Andreas Zettl betreuten Odenwald Oldies an.

Dass es hier nicht ganz ernst zuging, verrät auch die Tatsache, dass sich Buffy Ettmayer in der 50. Minute zusammen mit TSV-Vorsitzender Karl-Ernst Schupp selbst einwechselte und die Lotto-Kicker mit zwölf Mann auf dem Platz standen. Burkhard Reich holte den TSV - Vereinsboss wenig später unsanft von den Beinen, den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefaulte sicher - im Tor stand zu diesem Zeitpunkt Buffy Etttmayer.

Auch den 81-fachen Nationalspieler Karlheinz Förster "juckte" es, trotz einer Sprunggelenkverletzung, in den Beinen und er griff ab der 70. Minute ins Spielgeschehen ein.

Der Erlös dieses Spiels kommt den gemeinsamen Projekten zwischen dem TSV Schwarzach und der Johannes-Diakonie zugute.

Den Ball zum Spiel überbrachte Eberhard Ginger per Fallschirm. Der Ex-Weltmeister am Reck (re.) wurde dabei von (v.l.) Landrat Dr. Achim Brötel, Lotto-Teamchef Klaus Sattler, Ex-Nationalspieler Karl-Heinz Förster und Bürgermeister Theo Haaf begüßt.

 

In guter Form präsentierte sich die Lotto-Elf beim Benefizspiel am Montag vor ca. 1500 Zuschauern in Schwarzach. 10:3 wurde dabei die Mannschaft der Odenwald-Oldstars besiegt. Dreimal trug sich Rainer Scharinger (rechts) in die Torschützenliste ein. 

Die Torschützen insgesamt waren für die Lotto-Elf: Rainer Scharinger (3), Maurizio Gaudino (1), Andreas Beck (2), Silvio Meißner (2) Fritz Walter (2)

Für die Odenwald-Oldstars trafen: Timo Mifka, Freddi Denz und Karl-Ernst Schupp.